Dez.2018 - HobbyPage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dez.2018

Reisen/Ereignisse > Überwintern ab 2018

Nach einjähriger Pause aus familieären Gründen ist es diesen Winter wieder so weit, wir verlassen das triste und regnerische Deutschland in Richtung Süden und überwintern in Spanien und Portugal.

17.12.2018
Nachdem es am Sonntag doch noch geschneit hat, haben wir die Abfahrt um einen Tag verschoben. Montag früh geht`s endlich los. Wir kommen trotz vieler LKW`s recht flott durch und sind grade vorm Dunkelwerden in Charmes an der Mosel. Der SP liegt direkt am Fluss und wir sind fast alleine. Da können wir direkt zum gemütlichen Teil übergehen mit Harys Tschechischem  Bier und und leckerer Kürbissuppe.

18.12.2018
Morgens erst dicker Nebel, der sich aber recht schnell verzieht, Weiterfahrt über Epinal, Besancson, mit unserem neuen Maskottchen (hat noch keinen Namen!!??). Ankunft Villefrance sur Saone auf dem Pass Etappe Stellplatz. Vorher schnell noch beim Lidl vorbei und die ersten Scamips gekauft, dann ist der Abend gerettet.

19.12.2018
Wir fahren dieses Mal sehr viele Nationalstraßen, also an Lyon westlich vorbei und ziemlich lange zur N88. Über Le Puy und Mende. Da wir früher schon mit den Motorrädern hier waren, haben wir die Straße durch den Georges du Tarn in sehr schöner Erinnerung.  Wir beschließen die Strecke mal wieder zu fahren. Das dauert viel länger als gedacht und die Tunnels und Überhänge hätten nicht niedriger sein dürfen, unser Womo ist immerhin 3,60 hoch, mit dem Motorrad sieht das alles sehr viel höher aus.  Es ist aber schon eine wirklich tolle Strecke. Außer das es dunkel wird, fängt es auch noch an zu schütten. Ich bin heilfroh als wir am SP in Millau ankommen. Uwe fand das natürlich alles wieder nur spannend.

20.12.2018
Jetzt aber direkt Autobahn bis Palamos. Schon nach ein paar Kilometern Sonne pur und es wird immer wärmer. Ankunft schon ziemlich bald am SP in Palamos.

21.12.2018
Leider gibt es das Cabrio nicht mehr, das wir das letzte Mal gemietet haben. Also machen wir uns erst mal zu Fuß auf an den Hafen in Palamos, immer wieder schön.

22.12.2018
Heute ist Ruhetag, naja nicht ganz wir schreiben Homepage und sortieren unsere Bilder. Dann fährt Inge mit den E-Bike zum Einkaufen und bringt Happi für Weihnachten mit. Ansonsten in der Sonne sitzen und Buch lesen.

23.12.2018
Wir haben uns für die nächsten drei Tage einen Leihwagen bestellt. Er wird gegen Mittag geliefert und wir können direkt los zum Club de Golf Costa Brava, der ist nur ca. 15 Kilometer weg.  
Dank unserem Golfhäftet, der sogar Weihnachten gilt spielen wir für die Hälfte - super.
Ein wunderschöner Platz und wie für die Gegend hier üblich -  jede Menge Pinien. Gerades Spiel ist mal wieder angesagt.
Wir schaffen es grade noch kurz vor Dunkelwerden, leider hat das Restaurant schon geschlossen, aber egal ein Cervesa und eine heisse Dusche gehen noch, dann wird eben zuhause gegessen.

24.12.2018
Heiligabend, wir werden heute nochmal golfen, denn am 1. Feiertag haben alle Plätze geschlossen.
Also auf nach Pals - diesen Platz wollten wir schon vor Jahren mal spielen, es ist der älteste an der Costa Brava und entspechend gediegen. Uraltes tolles Clubhaus, inmitten der vielen alten Pinien.
Auch hier ist natürlich heute nichts los, alle haben Weihnachtsstress - wir nicht.

25.12.2018
Ein Ausflug an die Küste, immer wieder schön.
Wir wollen auch noch einen Campingplatz etwas weiter nördlich ansehen ob der sich als Zwischenstopp lohnt.
Nach ewigen Kurven die Küste rauf und runter genießen wir unser Weihnachtsmenü.

26.12.2018
Heute wird der Leihwagen wieder abgeholt, also vorher nochmal kurz einkaufen.
Dann alles wieder einladen, Wäsche waschen - morgen fahren wir weiter.

27.12.2018
Los gehts weiter Richtung Süden, direkt über die Autobahn. Es sind nur ca. 250 km bis Playa y Fiesta, unserem altbewährten und beliebten Übernachtungsplatz kurz unterhalb von Cambrils. Wir kommen schon kurz nach 13:00 Uhr an, das ist auch gut so, denn der Platz ist abends ganz gut gefüllt.  Ein kleiner Strandspaziergang und dann den Sonnenuntergang genießen.

28.12.2018
Club de Golf Bonmont, wir fahren einfach mal hin. Nix los und einen Spezialpreis für Senioren haben sie im Dezember auch. Immer noch ein wunderschöner Platz mit toller Aussicht und sehr gepflegt. Leider hat weder das Restaurant noch die Bar geöffnet aber nicht so schlimm, essen wir eben wieder zuhause.

29.12.2018
Wir fahren weiter, bis etwas südlich von Valencia, hier haben wir vor zwei Jahren La Galiana gespielt, einen richtig tollen Platz in den Bergen.
Dazu brauchen wir natürlich erst mal einen Übernachtungsplatz. La Finca hat uns zwar damals schon nicht besonders gefallen, aber wir versuchens halt nochmal. Hat sich nichts geändert, erst nach ewigen Suchen und mit dem Womo auf grenzwertige Sträßchen durch die Orangenplantagen - ist Mittagspause und anscheinend voll. Warten war noch nie unsere Stärke, also suchen wir eine Alternative. Ein paar Kilometer weiter südlich - Daimus auch ein SP und sogar noch was frei, was sich allerdings gegen Abend schlagartig ändert - total voll. Uwe sieht sofort dass hier sogar ein Auto zu mieten ist - schon unseres - für zwei Tage.

30.12.2018
Wir haben um 11:00 Uhr eine Startzeit gebucht, wir sind etwas früher dran und dürfen auf der 10 starten.
Das ist super, man könnte glauben wir haben den Platz ganz für uns alleine.
Es ist immer noch wunderschön hier zu spielen, allerdings ist das so ziemlich der einzige Platz wo wirklich niemand läuft.

31.12.2018
Heute nochmal Golf - IFach - ein 9-Loch Platz in der Nähe von Calpe, mitten in einem Wohngebiet mit Blick auf den Felsen. Wir waren hier vor etwa 10 Jahren schon mal, genau das richtige für Sylvester. Die erste Runde mit einem Belgier läuft recht flott. Das zweitemal sind leider nur englische Viererflights unterwegs - aber egal, wir spielen dann eben mit je zwei Bällen und simulieren auch einen Viererflight - richtig schön. Anschließend Essen auf der tollen Terrasse, was will man mehr.






Wir wünschen allen Lesern ein gesundes
und glückliches Neues Jahr

 
05.07.2019
Top
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü